Pferdepension

Auf unserem schönen Hof, mitten in einem Naturschutzgebiet, bieten wir artgerechte Pferdehaltung in Gruppen an. Die Pferde sind bei uns aufgeteilt nach Stuten und Wallachen.
Die Shetties und Esel haben einen kleinen separaten Paddock-Trail bzw. ein Eselparadies.

Unsere Pferde leben in einer Herde, wo sie ganzjährig Zugang zur Weide haben. Es gibt Raufutter ad libitum (eigenes Heu, Heulage und Stroh). Sie entscheiden selbst, ob sie lieber im Stall oder draußen sein wollen. Der Außenbereich ist mit unterschiedlichen Böden gestaltet und mehrere Hecken bieten den Pferden zusätzlichen (Wind-)Schutz.  

Für die Einsteller gibt es eine große Sattelkammer mit abschließbaren Schränken und eine Futterkammer für Kraftfutter und andere Zusätze. Der Hof hat mehrere Putzplätze, einen Waschplatz und eine Putzscheune bei schlechtem Wetter.
Für das menschliche Wohl gibt es eine kleine Küche und ein WC

Wir haben einen Allwetter-Reitplatz mit Stresan® A Sand (20x40 m) und für die Sommermonate noch eine zusätzliche Reitwiese (40x35 m).
Es stehen Cavalettis, Sprünge, Equikinetic-Gassen und bunte Pylone zur Verfügung.
Rund um den Hof laden weitläufige Feldwege für schöne Ausritte oder Spaziergänge ein, ob in den Teutoburger Wald oder zu den Lavendelfeldern

Unsere Reitlehrerin Daniela Gröben (Equi-Didaktik) bietet qualifizierten Reitunterricht von Anfängern bis hin zu schweren Klassen an. Sie ist eine gelernte Pferdemanagerin, studierte Sportwissenschaftlerin und Pädagogin und hat die Trainer B-Lizenz der FN mit dem Schwerpunkt Dressur.
Für externe Reiter*Innen besteht die Möglichkeit zum Unterricht auf unseren Reitplatz zu kommen. Die Einsteller können natürlich auch weitere Trainer zu uns einladen.